Kirche 12.07.2003
... und dann kam endlich der langersehnte Tag der Tage. Nach viel Vorbereitung mit Einladungs- und Tischkarten, Telefonaten, Koordination mit Partysevice, Getränkehändlern, DJs, Solosängerinnen, Copyshops, Hotels und Taxiunternehmen, sowie unserem alten Webdesign, lief der Vormittag des 12.07.2003 hervorragend.
Um 16:00 Uhr waren fast alle Hochzeitsgäste in der Kirche und die Organistin spielte den Hochzeits- marsch. Die Gestaltung der Messe ist Herrn Diakon Schnitzler ganz hervorragend gelungen, insbesondere einige Geschichten aus dem Leben von Susanne und Oliver. Als dann die entscheidende Frage kam, war ein lautes JA auch in der hintersten Reihe nicht zu überhören. Auf die tollen Fürbitten von Manfred, Günther, Nils, Jan und Inge gehen wir noch ich der Rubrik "Danke an ..." ein.
Nach gut einer Stunde Messe mit zwei wunderschönen Stücken von der Solosängerin, ging es zur Gratulationszeremonie vor die Kirche. Und auch hier spielte das Wetter wieder ganz hervorragend mit.
Was wäre eine Hochzeit ohne Gruppenbilder? Also ließ unser Fotograf eine ganze Menge Personen aufmarschieren und schoß eine ganze Serie. Im Anschluß daran ging es für alle zur Ritterburg und der Autocorso setzte sich in Bewegung. Nur das Brautpaar verschwand noch zum Fotoshooting ins Paffendorfer Schloß und kam etwas später zur Party.